Call for Contributions

für den Karlsruher Entwicklertag am 16. bis 18. Mai 2022

Die Einreichung erfolgt über das ConfTool in zwei Schritten:

1
Benutzeraccount anlegen
2
Einreichung durchführen
zur Einreichung Der Call for Contributions endet am 19.01.2022.

Karlsruher Entwicklertag 2022
Das Beste aus zwei Welten – und Software Engineering!

Im Berufsalltag in der IT sind beide Welten „Online“ und „Präsenz“ so nah zusammengerückt wie vermutlich nie zuvor. Das liefert jede Menge Stoff für Diskussionen und intensiven Austausch über das „Wo“: Büro oder Zuhause? Dabei-sein oder dazu-schalten? Beides?
Dennoch: So spannend diese Überlegungen sind, an einem Punkt laufen sie alle zusammen: Letztendlich geht es darum, sehr guten Code zu schreiben.

Und das ist auch das Kernthema des Karlsruher Entwicklertages: Software Engineering und alle Techniken und Methoden, um sehr guten Code zu bekommen. Diskutieren Sie mit uns über Ihre Erfahrungen – die, die Sie gemacht haben, und die, die Sie gerne machen möchten.

Wir planen derzeit eine Präsenzveranstaltung in der IHK Karlsruhe. Sollte eine Vor-Ort-Veranstaltung aufgrund dann geltender Vorschriften nicht möglich sein, behalten wir uns vor, kurzfristig auf ein Online-Format umzustellen.

Beitragsvorschläge

Weitere spannende Themen:
  • Agilität (z.B. Evidence Based Management, Agile Transition, “working with remote”)
  • Rund um die Software-Entwicklung (z.B Design, UX, DevOps, Teamdynamik)
  • Qualität (z.B. Clean Code, Clean Architecture, Testen)
  • Sicherheit und Datenschutz (z.B. Kryptographie, Authentifizierung, Software Security)
  • Programmiersprachen und Frameworks (z.B. Java, JavaScript, Python, .NET)
  • Verteilte Architekturen (z.B. Microservices, Cloud, Container)
  • Big Data (z.B. Data Science, Data Engineering, DataOps)

… oder einem anderen (Wissen-)Gebiet, mit dem Sie gerne beim nächsten Karlsruher Entwicklertag dabei wären.

Formate

Konzeptionelle Beiträge sind ebenso willkommen wie die Vorstellung neuer Produktideen und Erfahrungsberichte aus der Praxis.

Bitte reichen Sie folgende Formate ein:
  • Vortrag, Dojo, Live Coding, … (45 Minuten)
  • Tutorial (2 - 4 Stunden)

Wir sind aber auch aufgeschlossen für weitere Formate, die hier nicht aufgezählt sind.

Einreichung

Ihre Einreichung sollte enthalten:
  • Titel
  • Abstract mit anvisiertem Zielpublikum, benötigten Vorkenntnissen und bei Codebeispielen der verwendeten Programmiersprache
  • Name, Vorname, Organisation, E-Mail Adresse der Referentin / des Referenten
  • Kurzbiographie der Referentin / des Referenten
  • Foto der Referentin / des Referenten

Bitte reichen Sie keine „Marketingvorträge“ ein, da diese in der Vergangenheit von den Teilnehmenden vergleichsweise negativ beurteilt wurden.

Programmkomitee

Das Programmkomitee besteht aus:

  • Dr. Susanne Kaufmann: (Regionalgruppe Karlsruhe der Gesellschaft für Informatik, GI)
  • Dr. Klaus Krogmann: (Verein der Karlsruher Software Ingenieure, VKSI)
  • Kai Jendrian: (OWASP; Secorvo Security Consulting GmbH)
  • Jan Baumann: (andrena objects ag)
  • Stefan Mandel: (andrena objects ag)
  • Jochen Winzen: (andrena objects ag)
  • Stefan Hesse: (andrena objects ag)

Kontakt

Organisatorische Fragen und Anregungen bitte an


Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an

Jan Baumann,
Stefan Mandel
Sie können etwa zwei Monate nach Einreichungsschluss mit einer Zu- oder Absage Ihrer Einreichung rechnen. Das Programm wird ca. Anfang März erstellt sein. Einreichungsschluss ist Mittwoch, der 19.01.2022

Ihre Ansprechpartnerin:

Phyllis Augustin
Sie haben Fragen? Oder möchten sich unverbindlich informieren?
Frau Augustin berät Sie gerne. Sie erreichen sie unter:
andrena objects ag
Albert-Nestler-Str. 9
76131 Karlsruhe